Laube Cécile
Homöopathin SkHZ
Naturheilpraktikerin NVS
Rotmatt 25
5626 Hermetschwil-Staffeln

Telefon  056 631 27 19

Schröpfen / Schröpfmassagen

Was ist Schröpfen?

Das Schröpfen ist eine uralte Therapieform, die heute von der Medizin ausser Acht gelassen wird. Schröpfgläser werden an bestimmten Stellen des Körpers angesetzt. Indem dem Glas die Luft entzogen wird, entsteht ein Unterdruck, der die Schadstoffe an die Hautoberfläche saugt. Gleichzeitig werden innere Organe zur Stoffwechselaktivität angeregt.

 

Werden die Schröpfgläser auf der Haut bewegt, spricht man von der Schröpfmassage. Diese fördert die Durchblutung stark, regt den Lymphfluss an und als Folge davon werden vermehrt Giftstoffe abtransportiert.

 

Krankheitsbilder

Behandelt werden Schmerzen im Nacken-, Rücken- und Lendenbereich, sowie Kopfweh und Migräne, etc.

 

Behandlung

Die Behandlung erfolgt nach den individuellen Bedürfnissen, meist in Kombination mit der klassischen Massage. Für nachhaltige Ergebnisse ist mehrfaches wiederholen empfehlenswert.